REVITA 2014

Viele Assoziationen sind möglich bei diesem Titel. Ich mache es kurz: Es handelt sich hier um den Namen einer Übung der Schweizer Luftwaffe. Es gab Zeiten, da fand ich diese nicht so lustig (weil selber beübt), aber im Fall von “Revita” ist die Lage leicht anders 😉

Und das kam so. Der Flugplatz in Buochs wurde bis Ende letztes Jahrhundert militärisch genutzt, er war also eine Air Base. Nun hat die Armee im Zuge der Flottenverkleinerung und Sparmassnahmen die Operation eingestellt, aber die Infrastruktur nicht abgerissen. Buochs wurde so zur Sleeping Base. Ein ziviler Betreiber liess aus der Air Base einen normalen Flugplatz werden. Bis in diese Woche. Die Luftwaffe hat in einer 3-tägigen Übung die Infrastruktur reaktiviert und den Platz – lautstark – aus dem Dornröschenschlaf geholt.

Für Aviatikfans eine nachhaltig wirkende Freude! In Scharen pilgerten sie trotz miserablem Wetter in den Kanton Nidwalden und harrten im Regen aus. Die Nachbrenner der F/A-18 Hornet entschädigten für den Aufwand. Nach ein paar Starts vorgestern wurde das Intermezzo zur gehabten Freude und die Jets verschwanden wieder, heimwärts auf die Homebase Meiringen.

Ein paar Bilder haben sich auch auf meine Speicherkarte verirrt – inklusive die höchst exklusiven Luftbilder, die am Mittwoch Abend entstanden. Viel Spass beim Gucken!

revita_MBL_2014-04-13_5019_1024wm revita_MBL_2014-04-13_5023_1024wm revita_MBL_2014-04-13_5026_1024wm revita_MBL_2014-04-13_5030_1024wm
Nach Ankunft am Dienstag mussten die 4 Hornet und 4 Tiger als Fotosujets herhalten.

revita_MBL_2014-05-14_5050_1024wm revita_MBL_2014-05-14_5046_1024wm revita_MBL_2014-05-14_5065_1024_2wm revita_MBL_2014-05-14_5059_1024wm
Die 1. Nachmittagswelle konnte ich einsammeln – fotogen die Tiger, kraftvoll die Hornet.

revita_MBL_2014-05-14_5034_1024wm revita_MBL_2014-04-13_5039_1024wm revita_MBL_2014-04-13_5038_1024wm revita_MBL_2014-04-13_5037_1024wm
Wenn man schon Privilegien hat, sollte man sie auch nützen. Apron-Besuch am Mittag :-p
revita_MBL_2014-05-14_5036_1024wm

Und dann natürlich das Beste zum Schluss… Der Regen setzte aus und so war ich bald schon selber in der Luft, um den Flugplatz auch von oben zu knipsen. Welch Glück, als gegen halb 8 dann sogar die Wolken der Sonne Platz machten! Ein Fenster von vielleicht 15min tat sich auf, bevor dann der Schatten des Bürgenstock den Platz wieder ins Dunkel versinken liess. Der Hauptgewinn – exklusive Luftaufnahmen bei Sonne – war unser!

revita_MBL_2014-05-14_5080_1024wm

Gerne würde ich sagen “bis zum nächsten Mal” – aber es wird wohl noch ein paar Jahre dauern. Mit dem Gripen kommt die Luftwaffe aber dann bestimmt wieder zurück. Check!

Dieser Beitrag wurde unter Aircraft, Airports, Spotting abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.