TANNKOSH 2011 Teil 2: Die Riesen-Show

Wie in Teil 1 geschrieben, der Freitag begann früh… und mit schönstem Sonnenschein.

Höchste Zeit, das Static Display anschauen zu gehen. Mit der Maus über die Bilder fahren für eine Beschreibung. Click zum öffnen, [Back] zurück zum Artikel.

Bald öffnete der Flugplatz und bei schönstem Wetter trudelten die Akteure ein, welche Tannkosh so einzigartig machen: All die durchschnittlichen Piloten wie Du und ich. Die Zaungäste konnten dabei die allervielfältigsten Maschinen entdecken.

Daneben begeistert Tannkosh mit dem unvergleichlich relaxten Groove, viiielviel Unterhaltung, ausgedehnte Gastronmie, riesiges Shoppingangebot und und und…

Habe ich schon von der Airshow erzählt? Zwischen die anfliegenden Piloten werden kurze Display-Fenster geschoben und die Besucher am Boden kommen in den Genuss von spektakulären Darbietungen.

Viele weitere Fly-By’s von Super Constellation bis Airbus A380 waren ebenfalls zu beobachten – der pure Wahnsinn, was hier so alles abging.

Wie beim ersten Teil gesehen, flog ich mit der Grumman AA-5B Tiger nach Tannkosh. Dort angekommen, gesellte ich mich zu den Markenkollegen, die mich herzlich willkommen hiessen in den Reihen der “Rennkatzen” 🙂

HB-UCM | D-EAIJ | N267MT | UR-BCCJ

So verbrachte ich also den Freitag und einen guten Teil des Samstags auf dem heiligen Rasen von Tannkosh… Einmal kommt der Moment des Abschied – vom Rückflug gibts dann noch ein paar Bilder im Teil 3.

Dieser Beitrag wurde unter Airports, Airshow abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.