(Nur) ein Flugzeugstart…

Gewöhnlicher geht fast nicht. Ein Flugzeug rollt auf die Startbahn, beschleunigt, hebt ab und dreht auf Kurs. So weit, so 08/15? Kaum, sonst würde ich hier nicht davon erzählen.

Wieso allerdings ein Start eines Flugzeugs über 1’000 Leute anlockt? Das hingegen kann ich mir nicht so ganz erklären. Ein paar Nerds, vielleicht? Klar, so ähnlich wie beim Besuch der IL76 im Frühling. Was hat sich also diese Woche so geschichtsträchtiges zugetragen?

Die RUAG Space baut Raketenverkleidungen. Diese sind so gross, dass sie ab dem Militärflugplatz Emmen mit einem Flugzeug transportiert werden müssen. Dafür kam wegen der Grösse jeweils eine russische Antonov An-124 zum Einsatz, in den letzten 20 Jahren offenbar rund 45mal. Die Produktion wurde verlagert, ein Transport ab Emmen fällt künftig weg. Am Mittwoch fand nun der letzte Transport einer Verkleidung ab Emmen statt. Diese Story fand sogar den Weg in die Massenmedien – und schon wird etwas Spezielles draus.

So speziell, dass auch ich meine Mittagspause für einen perfekt getimten Abstecher nach Emmen nutze. Geplante Startzeit 12:30, effektive Startzeit 12:45…

(Bilder mind. 1280px)

Dieser Beitrag wurde unter Aircraft, Airports, Spotting abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.